Home > Allgemein > Die Bombardierung von Guernica

Am Dienstag, den 08. Mai 2018, um 17 Uhr in der Synagoge am Schloßkirchplatz wird eingeladen zur Lesung/Vortrag eines Bild-Berichtes über die Reise der Fotojournalistin Gabriele Senft aus Anlaß des 80. Jahrestages der Bombardierung Guernicas im Baskenland.

Die Bombardierung von Guernica ist eines der ersten großen international
wahrgenommenen Kriegsverbrechen und war der Test der deutschen Luftwaffe
vor bzw. für den 2. Weltkrieg.

Gabriele Senft dokumentiert die im heutigen Alltag der baskischen
Bevölkerung lebendige Erinnerung, verbunden mit dem Kampf um friedliche
Verhältnisse.

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*